Home Berufe Coperion GmbH Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildung

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildungsort: Weingarten

Coperion ist Markt- und Technologieführer bei Extrusions- und Compoundiersystemen, Dosiersystemen sowie Schüttgutanlagen. Coperion entwickelt, realisiert und betreut Anlagen sowie Maschinen und Komponenten für die Kunststoff-, Chemie-, Pharma-, Nahrungsmittel- und Mineralstoffindustrie und beschäftigt weltweit 2.500 Mitarbeiter an 30 Standorten.

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d)
Coperion, Standort Weingarten


Voraussetzungen
Ein sehr guter Hauptschulabschluss oder ein Realschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Technik, sowie eine Vorliebe für handwerkliche Tätigkeiten und Interesse an Technik sind die Voraussetzungen für die 3 ½-jährige Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) bei Coperion. Darüber hinaus sollten Sie über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen, genau arbeiten können und Spaß an der Arbeit im Team haben.

Ihr Ziel
Sie haben einen guten Haupt- oder Realschulabschluss und aufgrund Ihrer Begeisterung für technische Vorgänge möchten Sie eine Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) bei Coperion beginnen? Das erste Jahr absolvieren Sie die einjährige Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Metalltechnik, um die theoretischen und praktischen Grundfertigkeiten eines Zerspanungsmechanikers (m/w/d) zu erlernen. Sie erhalten von uns zu Beginn der Ausbildung einen Ausbildungsvertrag der für die Berufsfachschule und die nachfolgenden 2,5 Jahre Ausbildung gilt. Das heißt für Sie, dass Sie nach der Berufsfachschule direkt im 2. Lehrjahr der Ausbildung einsteigen. Der Ausbildungsvertrag beinhaltet von Beginn an eine attraktive Ausbildungsvergütung.

In der Berufsfachschule sowie in unseren Fertigungsabteilungen lernen Sie alles, was Sie für Ihren Abschluss und späteren Beruf benötigen. Der Schwerpunkt Ihrer Ausbildung liegt im Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten, in der Bearbeitung von Werkstücken mit konventionell- und computergesteuerten Dreh- und Fräsmaschinen. Ebenso werden Sie bereits während der Ausbildung in den Abteilungen Qualitätssicherung und Endmontage eingearbeitet.

Ihre zukünftigen Aufgaben
Bei Zerspanungsmechanikern geht es immer rund. Denn in diesem Beruf nützen Sie spanende Verfahren wie das Drehen zur Fertigung von Präzisionsbauteilen. Auch das Schleifen und Fräsen von Werkstücken fällt in Ihren Aufgabenbereich. Dies machen Sie vorwiegend an computergesteuerten Anlagen. Diese CNC–Maschinen werden von Ihnen auf Basis technischer Unterlagen eingerichtet und der Fertigungsprozess von Ihnen geplant und überwacht. Bei Störungen können Sie diese beheben. Die Qualitätskontrolle fällt ebenso in Ihr Aufgabengebiet, wie die Einleitung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung.

Weiterbildungsmöglichkeiten
Sie haben noch mehr vor? Wie wäre es mit einer Weiterqualifizierung zum Techniker, Konstrukteur, Industriemeister – Metall oder mit einem Ingenieur-Studium? Wir helfen Ihnen bei der Auswahl einer für Sie geeigneten Weiterbildung.
 


Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2021
Bewerbungsschluss:
31.03.2021
Kontakt:

Coperion GmbH
Niederbieger Straße 9
88250 Weingarten

Ansprechpartner:
Michael Reich

Tel: 0751 408 555
bewerbung.cwg@coperion.com
www.coperion.com

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN