Ausbildung

Assistent für Informations- und Kommunikationstechnik (m/w/d)

Ausbildungsort: Isny

Windows, Linux, Unix – Betriebssysteme auswählen, Arbeitsplätze und Rechnernetzwerke installieren und administrieren, Programmiersprachen lernen, Rechnerarchitekturen und Logikschaltungen kennen und einsetzen oder Mikrocontrollerapplikationen realisieren – deine Welt besteht aus Hard- und Software, Internettechnologien, sozialen Netzwerken und noch viel mehr? Dann bist du in der Ausbildung zum/r Assistent/in für Informations- und Kommunikationstechnik (AIK) genau richtig!

Systemadministrator, Programmierer, Anwender oder Berater als AIK bist du vielfältig einsetzbar und profitierst von einer fundierten, praxisnahen Ausbildung. An der nta Isny wirst du zur qualifzierten Fachkraft in der Inbetriebnahme und Wartung von Computersystemen ausgebildet, aber auch in der Programmierung technischer Systeme und Prozesse.

In der schulischen AIK-Berufsausbildung werden dir Fachkenntnisse in den Bereichen Software, Hardware und Netzwerkbetreuung vermittelt. In praxisnahen Projekten ergänzt und vertiefst du deine Kenntnisse unter anderem auch in den Bereichen mobile computing, internet of things oder Spieleprogrammierung. Auch soziale Kompetenz kommt dabei nicht zu kurz. Deshalb sind eigenverantwortliches Planen und Handeln genauso wichtig wie kooperatives Arbeiten im Team.

Die AIK-Ausbildung am Berufskolleg schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Die Berufbezeichnung lautet Staatlich geprüfter Assistent für Informations- und Kommunikationstechnik (AIK).

Während der Ausbildung hast du zudem die Möglichkeit, durch Zusatzunterricht die Fachhochschulreife zu erwerben. Das qualifiziert dich für ein weiterführendes Studium an einer Fachhochschule.

Voraussetzungen: Mittlere Reife oder vergleichbarer Schulabschluss

Ausbildungsdauer: 4 Schulhalbjahre (2 Jahre)

Sonderkonditionen an allen nta-Berufskollegs

Aufgrund des hohen Bedarfs der Industrie an Fachkräften im naturwissenschaftlichen Bereich bietet die nta gGmbH Sonderkonditionen für die gesamte Ausbildungszeit (zwei Schuljahre) für alle Anfänger mit Ausbildungsbeginn 14. September 2020 an allen vier Berufskollegs (Berufsfachschulen)

Ausbildungsinteressenten sparen sich somit, die Schulgebühr über die gesamte Ausbildungsdauer an der nta Isny, an allen schulischen Berufsausbildungen zum Technischen Assistenten.

Besonderer Mehrwert einer Ausbildung an den Berufskollegs ist die Möglichkeit während der BK-Ausbildung optional die Fachhochschulreife (FHR) zu erwerben. Dieses Zusatzangebot ist weiterhin kostenpflichtig.


Steckbrief
Qualifikation:
Mittlere Reife
Ausbildungsbeginn:
2020
Bewerbungsschluss:
10.09.2020
Kontakt:

Naturwissenschaftlich-Technische Akademie (nta) gemeinnützige GmbH, Isny - Staatlich anerkannte Berufskollegs
Seidenstraße 24-35
88316 Isny im Allgäu

Ansprechpartner:
nta Verwaltung

Tel: -
info@nta-isny.de
www.nta-isny.de

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN