Home Berufe Coperion GmbH Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildung

Industriemechaniker (m/w/d)

Ausbildungsort: Weingarten

Voraussetzungen
Ein Realschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathematik, Physik und Technik, sowie eine Vorliebe für handwerkliche Tätigkeiten und Interesse an Technik sind die Voraussetzungen für die 3 ½-jährige Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) bei Coperion. Darüber hinaus sollten Sie über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen und Spaß an der Arbeit im Team haben.

Ziel des Berufs
Sie erfassen technische Zusammenhänge schnell und folgerichtig, haben mindestens einen guten Realschulabschluss „in der Tasche“ und wollen innerhalb von 3 ½ Jahren zum Industriemechaniker (m/w/d) ausgebildet werden? Wir geben Ihnen die Möglichkeit dazu! Das erste Jahr absolvieren Sie die einjährige Berufsfachschule mit dem Schwerpunkt Metalltechnik, um die theoretischen und praktischen Grundfertigkeiten eines Industriemechanikers (m/w/d) zu erlernen. Sie erhalten von uns zu Beginn der Ausbildung einen Ausbildungsvertrag der für die Berufsfachschule und die nachfolgenden 2,5 Jahre Ausbildung gilt. Das heißt für Sie, dass Sie nach der Berufsfachschule direkt im 2. Lehrjahr der Ausbildung einsteigen. Der Ausbildungsvertrag beinhaltet von Beginn an eine attraktive Ausbildungsvergütung. Die erlernten, grundlegenden Fertigkeiten können Sie bereits während der Ausbildungszeit in unseren Fertigungsabteilungen einsetzen. Denn schon in der Ausbildung lernen Sie die Vorfertigung, die Endmontage und die Qualitätssicherung kennen.

Ihre zukünftigen Aufgaben
Sie sorgen dafür, dass im Produktionsablauf alles reibungslos funktioniert. Als Industriemechaniker montieren Sie anhand von Arbeitsunterlagen Bauteile zu Baugruppen und diese zu Maschinen. Hierbei bearbeiten Sie Bauteile maschinell und manuell oder stellen sie erforderlichenfalls selbst her. Industriemechaniker überprüfen sowohl Baugruppen direkt bei ihrer Fertigstellung als auch die fertig montierten Maschinen an Prüfständen auf ihre Funktion hin und nehmen sie danach in Betrieb. Darüber hinaus führen sie auch regelmäßige Inspektionen durch und warten die Maschinen. Durch Ihre vielfältigen Fertigkeiten können Sie in sämtlichen Produktionsbereichen Ihr Können zeigen.

Ihre Zukunft
Sie wollen weiter machen? Mit einer Weiterqualifizierung zum Techniker, Industriemeister – Metall oder mit einem Ingenieur-Studium liegt es in Ihrer Hand.
 


Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2022
Bewerbungsschluss:
31.03.2022
Kontakt:

Coperion GmbH
Niederbieger Straße 9
88250 Weingarten

Ansprechpartner:
Jana Aich

Tel: 0751 408 555
bewerbung.cwg@coperion.com
www.coperion.com

INFOS ZUR FIRMA
JETZT BEWERBEN